Öffnungszeiten

Dienstag bis Samstag
11.00 - 14.00 Uhr
17.00 - 22.30 Uhr
Sonntag
11.00 - 14.00 Uhr
17.00 - 21.30 Uhr
Montag Ruhetag

 

Kontakt

Bahnhofstr. 1
91452 Wilhermsdorf
Tel:  09102 / 1297
Fax: 09102 / 994966
Email: gino1@t-online.de

 

Tradizione é Qualitá

Wie alles begann...

Am 22. Dezember 1963 wurde ich in einem kleinen Dorf Namens "Grisolia" in Süditalien (Calabrien) als ältester Sohn von sechs Geschwistern geboren.

Im Jahr 1979 kam ich nach Deutschland, um den Beruf Mechaniker zu erlernen. Nach erfolgreicher Prüfung schloss ich mit dem Gesellenbrief ab. Während dieser Zeit arbeitete ich bereits nebenberuflich in der Gastronomie und begann als Tellerwäscher zu arbeiten. Anschließend war ich als Kochhilfe beschäftigt und dann als Pizzabäcker. Die ersten Erfahrungen im Servicebereich sammelte ich als Bedienung im Jahr 1983.

Am 1. September 1986 war es dann soweit - als selbstständiger Unternehmer übernahm ich die Pizzeria Capri in Wilhermsdorf.

Um Ihnen stets leckere Gerichte anbieten zu können, nahm ich immer wieder an Schulungen teil. Somit konnte die Speisekarte um neue Gerichte und eine immer größer werdende Auswahl an Pizzen sowie Nudelgerichte erweitert werden.

Damit wir unseren Gästen ein angenehmes Ambiente bieten können, tauschten wir die Einrichtung im Jahr 1988 komplett aus. 1998 gab es eine Generalsanierung. Wir bauten unter anderem eine neue Küche ein und erneuerten die sanitären Räume.

Die Krönung erfolgte im Jahr 2007 mit dem Bau eines Holzofens und einer Erweiterung der Küche. Außerdem wurde die Thekenanlage umgestaltet, so dass Sie jederzeit einen Blick in die Küche werfen können.

In meiner Heimat Calabrien lernte ich
1990 meine Frau Filomena kennen. Wir hei-
rateten zwei Jahre später. Unsere Toch-
ter Isabella wurde 1994 geboren und mit
der Geburt unseres Sohnes Stefano im
Jahre 2000 wurde die Familie komplett.

Im privaten Bereich ist die ganze Familie fest
in Wilhermsdorf integriert. Ich bin Mitglied
beim Gartenbau- und Verschönerungs-
verein, beim Tennisclub und beim
TSV Wilhermsdorf. Außerdem beteiligen
wir uns aktiv am Wilhermsdorfer Faschings-
geschehen bei der Faschingsgesellschaft
„Die Edlen von Burgmilchling“. Meine
Tochter Isabella tanzt in der Garde und
war viele Jahre das Tanzmariechen. Gemein-
sam mit meinem Sohn Stefano stehe ich regelmäßig, als Büttenredner bei den Prunksitzungen auf der Bühne.

An dieser Stelle möchten wir uns bei unseren langjährigen Kunden ganz herzlich für ihre Treue in den letzten Jahren bedanken. Wenn man 30 Jahre eine Pizzeria führt, dann kommt es bei aller Hektik sicherlich auch vor, dass man einmal etwas falsch macht.

Deswegen ein ganz besonderes Dankeschön an alle Gäste, bei denen uns einmal ein Fehler unterlaufen ist und die trotzdem wieder gekommen sind!